Bauchladen – Leseprojekt

An einem Montagmorgen im November klopfte es an die Schulzimmertür der Klasse 2c. Dagmar Stärkle suchte verzweifelt ihr Zebra Bräuninger. Die Kinder halfen ihr beim Suchen und schon waren alle mittendrin in der Geschichte „Das Zebra unterm Bett“. Einige Kinder durften aus dem Bauchladen von der Geschichtenerzählerin einen Gegenstand auswählen. Danach erzählte Frau Stärkle mehr über das Buch und nahm sie mit in die Welt der Geschichten. Zu „Das Rätsel der Drachenhöhle“ wurden Worträtsel gelöst, zu „Superhugo startet durch“ wurde ein Schüler als Superhugo Held verkleidet und flog durchs Zimmer, zum Orakel wurde ein kleiner Text von 2 Kindern vorgetragen und im Land der pupsenden Vulkanos waren wir auch noch. Durch das Bauchladen- Leseprojekt lernte die Klasse 10 verschiedene Bücher unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad kennen. Die Klasse 2c wurde nun mit dem Lesevirus infiziert. In den letzten zwei Wochen wurde in der Klasse sehr fleissig gelesen, Antolinfragen beantwortet und gerätselt. Als Belohnung erhielten die Kinder einen Orden, den sie nun mit Stolz tragen.

 

Die Klasse 2c von Frau Olivia Zihlmann, Acher Süd